Heinrichswalde

zwischen Brohmer Berge, Friedländer Großer Wiese und Galenbecker See...

Kindertagesstätte "Wiesenspatzen"

Im Jahre 1991 wurde das Haus in der Schulstraße 12 zur Kindertagesstätte umgebaut und befindet sich seit Oktober 2003 in Trägerschaft der Arbeiterwohlfahrt. Das pädagogische Konzept beinhaltet eine ökologische und naturverbundene Richtung. Die Kita arbeitet mit dem Rahmenplan M/V sowie dem nationalen Kriterienkatalog.

Wichtige Punkte in der Betreuung der Kinder sind:

  • gemeinsames Spielen und Lernen
  • Gestalten eines interessanten und fröhlichen Tagesablaufes
  • Entwicklung positiver Einstellungen zur Natur und Umwelt
  • vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit den Eltern
  • aktive Teilnahme am Dorfleben

"Die Wiesenspatzen"

  • bereiten ihr Frühstück selber zu
  • ernten Obst von Bäumen und Büschen und Gemüse und Kräuter aus ihren Hochbeeten
  • treiben Sport und wandern mit offenen Augen durch die Natur
  • besitzen ein Aquarium, ein Kaninchen und ein Meerschwein mit Streichelgehege
  • haben auf dem Spielplatz eine Handpumpe, eine Matschecke und eine Wildblumenwiese

Weiterhin bietet die Kindertagesstätte musikalische Früherziehung und Englisch für Kinder. Eltern schätzen die flexiblen Öffnungszeiten und die Möglichkeit der Betreuung über die Öffnungszeiten hinaus. Auch die Betreuung von Besucherkindern ist möglich.

Kontakt über:

Kindertagesstätte "Wiesenspatzen"
Leiterin Frau Rahn
Schulstraße 12
17379 Heinrichswalde
039772/ 20 316